Sa. / 28. SEPTEMBER 2019: Wir sind Punks: Das Punkfest #3

Beginn 18:00 Uhr

Der Ganze Rest

Der Ganze Rest·Sonntag, 24. März 2019
Der Ganze Rest – das sind vier Jungs aus dem Raum Stuttgart, die eigene Songs mit deutschen Texten schreiben. Verpackt in schnellen und lauten Punkrock erzählen sie Geschichten aus dem Alltag, besingen ihre Generation „Kopf Unten“ und schreien ihre Wut über Nazis und Rassisten mit ihren Stammtischparolen heraus.

Facebook


Die Kunstbanausen

Die Kunstbanausen, Ende 2008 gegründet, halten die Fahnen der 77’er-Revolution, die aus England und den Staaten zu uns flatterten im frischen Wind! Zumeist deutscher Punk Rock, gepaart mit Nadelstichen aus Reggae oder Grunge, ergeben den abwechslungsreichen Sound der „Banausen“, wie er sowohl auf der Bühne, als auch auf Platte ausdrücklich unter Beweis gestellt wird.

Facebook


KALAPI

KALAPI steht seit 2012 für deutschsprachigen Punkrock! Sie haben Ihn zwar nicht erfunden aber in einer Zeit voll glamour und Glanz liefern sie Ihre Werke ab und erinnern daran das es auch anders geht.

Facebook


Lustfinger

Sie hatten es nie leicht, sie waren immer so umstritten wie von einigen heißgeliebt, sie standen sich oft genug selbst im Weg. Seit 1981 haben sie kaum etwas ausgelassen, was der Rock’n’Roll seinen Protagonisten so an Verführungen und Fallen bereithält, und sind dementsprechend auch immer wieder mal auf die Nase gefallen. Aber sie sind dabei sich, ihren Fans und ihren Idealen treu geblieben. Und genau deshalb noch immer der (gar nicht so) heimliche Punk-Rock-Stolz des Südens: LustfingeR, jene Band aus dem Münchner Glasscherbenviertel Hasenbergl, die ab den frühen 80er Jahren mit einer so rotzfrechen wie charmanten Mischung aus melodischem Punk und dreckigem Rock’n’Roll gegen den glattgebügelten Zeitgeist anlärmte und Freunde in ganz Europa sowie auf drei US-Clubtouren sogar in Amerika fand. Dabei begleiteten sie Bands wie: The Exploited, U.K. Subs, Toy Dolls, The Pogues, The Ramones, 999, Peter & The Test Tube Babies und viele mehr. Über die Jahre haben sie eine Reihe Klassiker, Chart- und Partyhits des deutschen Punk-Rock geschaffen: „Bitte lieber Staatsanwalt“, „Pleite“, „Jimmy“, „Heilig“, „Zündstoff“ oder ihre Hymne für die Münchner Fußball-Underdogs, „Löwenmut“.

Facebook


White Sparrows

White Sparrows stehen in allererster Linie für Punkrock mit sozialkritischen Texten und klarer antifaschistischer Haltung.

Eine aufstrebende Band mit großem Wiedererkennungswert, die im Genre des deutschsprachigen Punkrock ihren eigenen Stil gefunden hat und diesen voller Freude dem Publikum um die Ohren haut.

Seit 2010 erklimmen sie die Bühnen im In- und Ausland, begeistern jedes Mal aufs Neue und teilten sich die Bühne mit Bands wie Jaya the Cat, The Creepshow, Sondaschule, Dritte Wahl, Terrorgruppe, Zaunpfahl, Megaherz, Agnostic Front, The Bones und vielen anderen.

Nach dem Debütalbum „Sound der Generation“ das im Jahre 2015 veröffentlicht wurde, erscheint am 05.01.18 das zweite Studioalbum „Kein Applaus“ über MetalSpiesser Records, welches passender zum aktuellen Zeitgeschehen nicht betitelt werden kann.

„Punkrock bedeutet das zu tun, was man für richtig hält und für uns ist die Musik ein Sprachrohr, um auf die Missstände in dieser Welt aufmerksam zu machen. Punk ist das, was du daraus machst!“

White Sparrows – Punkrock aus Südhessen!

Facebook


Adresse:
Club Zentral
Hohe Straße 9
70174 Stuttgart

Kosten: VVK: Ab 12€ + Gebühren