Sa. / 24. JUNI 2017: Grind Your Mind - Modern Metal | Neberu | ARKTIS | Neverland in Ashes | A Long Way To Fall

Einlass 18.30 Uhr

Neberu

In a world full of misery, conditioning and repressed feelings it sometimes gets difficult to stick to morals or to be a good person at all. The desire of the animal inside and our genes is not always in line with the conventions society projects upon our morals. The evil inside, the demon in our heads, the dark side in everyone of us can be hidden forever.
This is an outlet for all your denied weirdness, rage and too high staggered expectations on life. Be prepared to lose your fucking minds and follow us on the darkest, deepest and roughest journey in life. The journey to Point Zero.

www.facebook.com/OfficialNeberu


ARKTIS

Musik mit Emotionen, technischer Raffinesse und deutschen Texten, angesiedelt im weiten Spannungsfeld von moderner, harter Musik. Mit dem Vorboten „Gold“ aus dem kommenden Debütalbum „Meta“ sowie Shows mit Bands wie Annisokay oder Desasterkids haben ARKTIS bereits eine erste Duftmarke in der nationalen Musiklandschaft hinterlassen. Relativ schnell wollten die jungen Hannoveraner jedoch über den eigenen Teller- und Szenenrand hinausblicken und stellten sich die Frage, wie wohl ihre Version eines Stücks aktueller deutscher Musikkultur klingen würde. Kurzerhand nahmen sie eine Coverversion von Mark Forsters „Flash mich“ auf und produzierten ein Video dazu, das Mark Forster innerhalb weniger Stunden auf seinem Facebook Profil teilte und das sich auch außerhalb der zu erwartenden Szenekreise verbreitete. Damit war der Grundstein für eine Idee geboren, an der ARKTIS aktuell zusammen mit Christoph Wieczorek von Annisokay in seinem Sawdust Recordings Studio feilen. Man darf gespannt sein, welche zeitgenössischen Einflüsse auf „Meta“ zu hören sein werden, wenn das Album am 24.06.2016 bei People Like You Records erscheint.

www.facebook.com/wirsindarktis


Neverland In Ashes

Neverland In Ashes. Wir alle erinnern uns noch daran, wie wir als Kinder träumten: „Wenn ich mal groß bin, dann...“ Doch irgendwann schwindet der schöne Schein und wir blicken hinter die Kulissen in die reale Welt. Wenn das Nimmerland in Asche liegt. Willkommen in der Realität.
Neverland In Ashes ist eine vierköpfige Modern Metal Band aus Köln und wurde im September 2007 von Christian Sticher und Milan Steinbach gegründet. Der musikalische Stil bewegt sich zwischen aggressiven Shouts und gefühlvollem Gesang. Geschwindigkeit und Härte wechseln sich mit eingängigen Melodien und Groove ab, wobei auch der ein oder andere Synthesizer nicht fehlen darf. Das Feeling eines Songs steht immer im Vordergrund!
Gegründet aus der Idee, die Musikstile zu kombinieren, die ihnen am Herzen liegen, erzählen Neverland In Ashes in ihren Texten von zwischenmenschlichen Begegnungen und der menschlichen Psyche.

www.facebook.com/neverlandinashes


A Long Way To Fall

Zusammen mit Freunden Musik machen, durch Deutschland touren und die eine oder andere After Show Party feiern. Das sind die Ziele, die die Stuttgarter Metalcore Band A LONG WAY TO FALL immer weiter voran treiben, neue Musik zu machen. Durch die verschiedenen musikalischen Backgrounds der Band-Mitglieder entwickelte sich ein eigenständiger Sound, welcher sich deutlich von dem Standard Metalcore der gängigen Szene abzugrenzen weiß. Stumpfe Blastbeats, langweiliger, monotoner Gesang, sowie einfallslose und eingängige Gitarren-Riffs sucht man hier vergebens. Stattdessen zeichnet sich das Quintett durch Innovation, richtungsweisender Dynamik, sowie energievollen Riffs und einem Zusammenspiel aus kraftvollen Growls und melodiösen Clean-Vocals aus.

www.facebook.com/ALongWayToFall



Adresse:
Club Zentral
Hohe Straße 9
70174 Stuttgart

Kosten: VVK: 8 Euro AK: 10 Euro

Link: www.club-zentral.de